Beratungsgespräch

Sind Sie auf der Suche nach einer Immobilie?

Sie möchten sich über Agrarinvestitionen informieren?

Vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns:

Tel +49 (0)7336 - 85 74
Mobil +49 (0)171 - 7 18 01 92

Inforeise

Wir organisieren regelmäßig nach Ihren Bedürfnissen zugeschnittene Inforeisen in unsere Partnerländer. Sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Teilnahme!

Kontakt

Aktuelle Neuigkeiten

Jetzt in Paraguay investieren.

Erzielen Sie Renditen von 3 % und mehr durch intelligente Investments in Agrarland und profitieren Sie zusätzlich von der Wertsteigerung des Bodens.

Wittlinger Real Estate organisiert regelmäßig Informationsreisen für Investoren nach Paraguay. Dort können Sie potentiell interessante Objekte (Agrarinvestments, Büros und Wohnimmobilien) zusammen mit unseren Südamerika Experten aus Deutschland besichtigen.

Sprechen Sie uns an, wir informieren Sie gerne über die Details und planen mit Ihnen Ihre individuelle Reise.

Lesen Sie hier mehr

Itaipú-Wasserkraftwerk: Erzeugte Energie würde die Welt 43 Tage lang versorgen

Die seit der Eröffnung des Itaipú-Wasserkraftwerk 1984 erzeugte Energie würde die Welt 43 Tage mit Energie versorgen. Schon heute wird 93% des in Paraguay benötigten Stroms CO² neutral im Itaipú-Wasserkraftwerk erzeugt.

Lesen Sie hier mehr

Argentinier investieren in Paraguay

Immer mehr Argentinier investieren im Immobiliensektor in Paraguay: Eine niedrige Steuerbelastung, hohe Wertsteigerungen lassen immer mehr Argentinier Ihr Vermögen im "sicheren Hafen" Paraguay anlegen schreibt die Cronica Argentina am 13.02.2020.

Lesen Sie hier mehr

Niedrige Strompreise als Standortvorteil

Paraguay hat die geringsten Strompreise in der Region, ein Plus für energieintensive Unternehmen

Lesen Sie hier mehr

Rekordernte von Sojabohnen erwartet

Nach einer schlechten Ernte im Anbaujahr 2018/19 wird für die Ernte 2019/20 eine Rekordernte von Sojabohnen erwartet.

Siehe Latina Press:

Lesen Sie hier mehr

Latin Tax Index

Laut dem jüngsten Steuerindex von Latin Trade zeigen Chile, Guatemala und Paraguay nach wie vor die besten steuerlichen Rahmenbedingungen für Unternehmen in Lateinamerika. Der Index berücksichtigt die Körperschaftsteuersätze, die Anzahl der Steuern, die Unternehmen innerhalb eines Jahres zahlen müssen, die Anzahl der Stunden, die benötigt werden, um die drei wichtigsten Steuern für Unternehmen vorzubereiten, abzulegen und zu zahlen, sowie den Gesamtbetrag als Prozentsatz des Einkommens Steuern. Paraguay erzielte die besten Ergebnisse aufgrund seiner niedrigen Körperschaftsteuersätze (bei 10%) und des Landes, in dem Unternehmen zahlen.

Lesen Sie hier mehr

La Tercera Chile

Laut Aussagen des Internationalen Währungsfonds expandierte die Wirtschaft Paraguays im Jahre 2018 um 4,4 % und war die dynamischste in Südamerika.

 

Zum ausführlichen Artikel:

Lesen Sie hier mehr

Asuncion –Paraguay eine der 3 profitabelsten Städte Südamerikas für Immobilieninvestments. Rentabilitäten zwischen 7-11% sind möglich.

Quelle: Info Negeocios

Ausführlicher Text in Spanisch siehe unten

Lesen Sie hier mehr

Paraguay mit stärkstem Wirtschaftswachstum in Südamerika

Nach Angaben der Zentralbank von Paraguay wird das südamerikanische Land das Jahr 2018 mit einem Wirtschaftswachstum von 4,7 Prozent abschließen. Die positiven Zahlen, die mit Daten der Weltbank übereinstimmen, sind auf den Anstieg der Binnennachfrage, auf den starken Anstieg des privaten Verbrauchs und einem daraus resultierenden starken Anstieg der Investitionen gestützt.

 

Quelle: Latina Press

Lesen Sie hier mehr

Zielplanung der Regierung für 2030

Paraguay möchte sich zum Exporteur Nr. 1 für Stevia etablieren und bis 2030 die Anbaufläche von Stevia auf ca. 50.000 ha erweitern die doppelte Menge Chinas mit aktuell 25000 ha.

 

Profitieren werden überwiegend Kleinbauern mit ca. 0,5 ha Anbaufläche.

Lesen Sie hier mehr